Direkt zum Seiteninhalt

Fotogalerie

Mein Vater, Wolfgang Kirchberger legte den Grundstein für mein Interesse am Modellbau. Er selbst fertigte mit großer Leidenschaft in den vergangenen Jahrzehnten eine Vielzahl von Modellen und erhielt zahlreiche Ehrungen für sein Lebenswerk. Nun führe ich diese schöne Tradition weiter.

Derzeit besitze ich noch ca. 65 Modelle, einige davon können von Liebhabern erworben werden. Mein Vater begann ungefähr 1965 mit dem Bau der ersten Modelle und musste sich natürlich den damaligen Möglichkeiten der Materialbeschaffung anpassen. Diese Modelle sind aus Stahlblech oder teilweise aus Messing. Die Einzelteile wurden gelötet und verschraubt. Dabei ist es möglich, alle Luken und Klappen zu öffnen . Die Fahrzeuge enthalten 12 V Motore   und Getriebe, die die Hauptfunktionen der Modelle durchführen. Die Ausstattung ist dabei sehr unterschiedlich je nach Größe der Fahrzeuge, z.B. ein Panzer hat zwei Fahrmotore und einen zum Drehen des Turmes. Ein Modell wie der Gottwald Kran hat 9 Motore mit Getriebe, um alle Funktionen darzustellen. Die meisten Modelle sind in den Jahren 1965 bis 2001 entstanden.

Im Laufe der Zeit wurden einige Modelle von mir technisch überarbeitet und mit einer neuen Steuerung ausgestattet.


Zurück zum Seiteninhalt